Marimbaschlägel
Hermann Helming
marimba
Marimba
Marimba helmingAls ein ursprünglich afrikanisches Instrument kam die Marimba mit den schwarzen Sklaven nach Mittelamerika. Erst seit Anfang des 20. Jahrhun-derts fand sie in den USA und Europa für die Tanz- und Unterhaltungsmusik Verwendung und etablierte sich seit den 50er Jahren schließlich als konzertantes Soloinstrument.

Die über Resonanzröhren liegenden Holzplatten werden mit zwei bis sechs Schlägeln angeschlagen, deren Köpfe mit unterschiedlichen Garnen umwickelt sind und dadurch variierende Klangfarben erzeugen.

Infos
www.marimba-portal.de